Alle Filme, alphabetisch geordnet

A-Z Übersicht

# A B C D E F G H

I J K L M N O P Q

R S T U V W X Y Z

Ab durch die Hecke

Offizielle deutsche Seite zum Film

Die manikürten Rasenflächen und vollgestopften Mülltonnen der Vorstadt verwandeln sich in Ab durch die Hecke in ein Büffet für die Tiere aus dem Wald. Ein egozentrischer Waschbär namens Richie (gesprochen von Götz Otto) klaut und zerstört versehentlich den Wintervorrat eines verärgerten Bären (Ben Becker), der ihm aufträgt, das Futter innerhalb einer Woche zu ersetzen. Richie verzweifelt, bis er auf eine seltsame Gruppe von Plünderern trifft – darunter eine Schildkröte namens Verne (Bernhard Hoecker), ein Opossum-Vater/Tochter-Duo (gesprochen von Kaspar Eichel und Jeanette Biedermann), eine Familie von Stachelschweinen und ein hyperaktives Eichhörnchen mit Namen Hammy (Ralf Schmitz).
Richie überzeugt seine Kumpels, dass bei den menschlichen Behausungen auf der anderen Seite einer kürzlich errichteten Hecke eine Unmenge an übriggebliebenem Futter auf sie wartet und hofft so, dass sie seinen Sammelauftrag für ihn erledigen. Aber als die Vorstadtbewohner bemerken, dass sie von Waldtieren heimgesucht werden, wird ein Schädlingsbekämpfer gerufen, der das Problem lösen soll. Die der Handlung zugrundeliegende Botschaft ist altbekannt: „Familie ist wichter als alles Andere“, aber für sich betrachtet ist der Film gut und intelligent gemacht. Die Animation ist erstklassig, die Sprecher sind toll, und die satirischen Seitenhiebe in Richtung Konsumdenken sind wirklich lustig. Alles in Allem ein überdurchschnittlicher Animationsfilm.

DVDOriginal SoundtrackSpiel zum FilmVerwandter Film

Specials